Informationen zur Kitten Abgabe

Hier noch einige Informationen für Sie, die Sie sich unbedingt durchlesen sollten:

Unsere Kitten wachsen wohlbehütet und bekuschelt mit viel Liebe in unserer Familie auf, sie sind an Kinder und an Alltagsgeräusche aller Art gewöhnt. So dürfen Sie gut sozialisiert & frühestens mit 13 Wochen Ihr Zuhause verlassen. In diesen Wochen lernen Sie feste Nahrung zu fressen, das Katzenklo sicher zu benutzen und die “Welt” spielerisch zu erkunden. Sie dürfen sich im gesamten Haus tummeln und sind ein Teil unseres Lebens. Der enge und intensive Kontakt, erschwert uns natürlich den Auszug der Baby´s, so dass wir uns fest wünschen, Katzeneltern zu finden, die genau wie wir immer darauf bedacht sind, das Allerbeste für unsere Schätzchen zu geben und gut für Sie sorgen. Natürlich wünschen Wir uns auch nach dem Auszug, dass der Kontakt bestehen bleibt und wir ab und an mal ein Foto oder eine kurze Rückmeldung über den Gesundheitszustand unseres Baby´s bekommen.

Bei Ihrem Auszug sind sie mehrfach entwurmt, sowie komplett geimpft. Sie bekommen neben der Ahnentafel , Ihren Impfpass, einen Kaufvertrag, und ein kleines Starter-Set mit auf ihren Neuen Weg.

Bitte nehmen Sie sich am Tag der Abholung ein bisschen Zeit, damit wir in aller Ruhe, nochmal alle wichtigen Dinge besprechen können.

Noch ein paar Bitten an die neuen Besitzer:

 Ich bin sehr liebebedürftig, wenn du den ganzen Tag außer Haus bist, dann sorge bitte dafür dass ich einen Spielkameraden (eine 2.Katze) bekomme. Denn sonst leide ich schrecklich an der Einsamkeit!

Bitte lass mich niemals ungesichert nach draussen. Das könnte schlimme Folgen für mich haben!

Auch wenn ich mich beim Einzug nicht unter dem Sofa verkrieche und dir gegenüber sehr zutraulich bin, so bin ich doch fremd und brauche meine Zeit, bis ich mich wirklich sicher und zu Hause fühle. Gib mir bitte die Zeit!

Unsere Kitten werden nicht ohne Stammbaum verkauft! Anfragen dieser Art sind unerwünscht!

Warum ist das so?

Der Stammbaum / Ahnentafel ist der Personalausweis der Katze.  Hier sind alle wichtigen Daten der Katze aufgelistet, wie z.B. Name, Geburtsdatum, Geschlecht, Farbe, Name und Anschrift des Züchters, Zuchtbuchnummer und Anschrift der Zuchtbuchstelle. Die Ahnentafel / Stammbaum  verschafft uns den Einblick über  Ihren Vorfahren, (über 4 Generationen) deren Rasse und Abstammung. So kann man leicht erkennen ob das Tier Reinrassig ist, oder ob Inzuchten stattgefunden haben.

Da man diesen Stammbaum nur als Mitglied eines Zuchtvereins bekommt, kann man ziemlich sicher sein, das die Verpaarungen in Ordnung sind. Denn jeder Züchter mit Vereinszugehörigkeit, hat bestimmte Auflagen zu erfüllen und darf nicht gegen die Zuchtrichtlinien verstossen. Diese kann man auf den jeweiligen Homepage´s der Vereine einsehen.

Auch hier gibt es schwarze Schafe, deshalb seien Sie bitte vorsichtig!

Ein Stammbaum / Ahnentafel gibt es nur im Original, achten Sie darauf das ein Original Stempel der Zuchtbuchstelle mit Unterschrift, sowie die Anschrift der Zuchtbuchstelle, mit Telefonnummer draufstehen.

Haben Sie trotz der angegebenen Daten & Stempel Zweifel, dann rufen Sie beim Zuchtverein des Züchters an und erkundigen Sie sich ,ob die Angaben stimmen, ob dieser Mitglied in diesem Verein ist, und die Wurfmeldung in Ordnung ist.

 

zurück